Anrufannahme automatisch

Cloud-Basierte Business-Kommunikation

Automatische Anrufannahme

Automatische Rufannahme bedeutet, dass sich das Mikrofon des Handapparats ohne manuelle Aufnahme sofort anschaltet und eine Gesprächsverbindung zur internen Nebenstelle im Freisprechmodus aktiviert ist. Eine Nichtberücksichtigung der automatischen Rufannahme für vorgesehene Nebenstellen kann über das Anklicken der Automatischen Rufannahme wählen Box vorgenommen werden. Diese Nebenstellen können keine Änderung hinsichtlich ihrer automatischen Rufannahme vornehmen. Der Zustand verbleibt im Programmierungsstatus des Administrators.

Eine Durchsage ist eine Nebenstelle-zu-Nebenstelle-Verbindung, bei dem der Anrufer das Empfangsgerät zu einer Annahme des Gesprächs im beidseitigen Freisprechmodus aufschaltet.

Durchsagen können geblockt werden, indem die hierfür vorgesehenen Nebenstellen durch Anklicken der jeweiligen Box für die Funktion Durchsage zulassen. Geblockte Nebenstellen (ohne Häkchen) für Durchsagen können nun keine solche Gespräche ausführen.

Nebenstellen mit Systemtelefonen können programmiert werden, keine Durchsagen anzunehmen, indem die Option Durchsage-Schutz 'an' gewählt wird.

Für den Fall, dass der Durchsage-Schutz aktiviert wurde, wird diese Nebenstelle in normaler Form angerufen (entgegen einer sonst automatischen Rufannahme mit beidseitger Freisprechschaltung), auch wenn er im Durchsage-Modus von einer anderen Nebenstelle angerufen wurde - in der gleichen Weise, wie ein Nicht-Systemtelefon sich verhält.

©2011-2020 MDS Gateways Deutschland GmbH  •  Impressum  •  AGB  •  Datenschutz  •  Kontakt  •  Sitemap